Hallo lieber Besucher,

Sie finden hier Informationen zu Backformen aller Art. Im Menü auf der rechten Seite können Sie zwischen den jeweiligen Arten auswählen und über die grünen Buttons gelangen Sie dann direkt zur Produktauswahl.

Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben,
Ihr Brotbackform.info Team

Gugelhupf Backformen


Schon seit dem 17.Jahrhundert, wird der Gugelhupf gebacken. Die damaligen Gugelhupfformen bestanden aus Kupfer, Holz oder Ton. Seit Ende des 17.Jh. wurden die Gugelhupf Backformen schon mit dem typischen Schornstein in der Mitte hergestellt. Noch bis ende des 19. Jh. wurden die Gugelhupf Backformen aus Hafnerkeramik produziert. Erst im 19.JH. Wurden die ersten Gugelhupf Backformen aus Blech hergestellt, teilweise gar schon beschichtet. So können Sie sich vorstellen, dass die damaligen Hausfrauen es beim Backen nicht so einfach gehabt haben wie heute. Obwohl einige ä#ältere Hausfrauen noch immer in Ihrer alten Gugelhupf Backform einen perfekten Gugelhupf backen und auch keine moderne Gugelhupf Backform nutzen möchten. Mit den heutigen Gugelhupf Backformen sollte eigentlich jeder Gugelhupf auch gelingen. Doch nicht nur der Teig dieses traditionellen Kuchens ist sehr wichtig, sondern auch die Backform. Eine gute Gugelhupf Backform, wird in der Anschaffung vielleicht etwas mehr kosten als Sie das eingeplant hatten, jedoch besitzen diese auch eine lange Lebensdauer und liefern ein perfektes Ergebnis. Der Gugelhupf muss sehr gut aus der Backform zu lösen sein, da genau die untere Seite einen Gugelhupf ausmacht. Besitzt die Backform also keine gute Wärmeleitung, kann es passieren, das der Gugelhupf am oberen Ende der Form schon dunkelbraun ist und das untere wichtige Ende noch nicht.