Hallo lieber Besucher,

Sie finden hier Informationen zu Backformen aller Art. Im Menü auf der rechten Seite können Sie zwischen den jeweiligen Arten auswählen und über die grünen Buttons gelangen Sie dann direkt zur Produktauswahl.

Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben,
Ihr Brotbackform.info Team

Backrahmen


Der Unterschied von Backrahmen und Kuchen, – oder Backformen ist der, dass der Backrahmen keinen Boden besitzt. Er dient in der Regel dazu, den Boden für Sahne, – oder Buttercremetorten aller Art zu backen. So können Sie auch Ihren Biskuitboden für den Obstboden selbst herstellen und bestimmen so den Zucke und somit den Kaloriengehalt. Sicher haben Sie längst feststellen können, das selbst gebackene Kuchen immer am besten schmecken. Nun können Sie mit dem Backrahmen auch den Boden für sehr viele Cremekuchen herstellen. Die Auswahl an verschiedenen Formen ist nahezu grenzenlos. Fon der Weihnachtstorte bis hin zur Ostertorte, Herzformen oder lustigen Figuren für einen Kindergeburtstag. Nachdem Sie den Kuchen mit dem Backrahmen gebacken haben, lösen Sie diesen vom Rand und lassen ihn auskühlen. Es empfiehlt sich, den Backrahmen mit einem Backtrennspray einzusprühen, das ergibt einen schönen glatten Rand und der Boden lässt sich sehr gut aus dem Backrahmen lösen. Nachdem der Boden erkaltet ist, den Backrahmen wieder über den Boden legen und die Füllung einfüllen. Nun muss der Backrahmen samt Kuchen in den Kühlschrank, damit sich die Kuchenmasse festigen kann. Nun können Sie den Backrahmen wieder entfernen und den Kuchen nach Geschmack dekorieren.